Farbenfrohe Hundebetten in pink

 

Wer sich dafür entscheidet, seinem Hund ein Hundebett zu kaufen, tut dies entweder aus Liebe oder weil die Gesundheit des Hundes es erfordert. Je nach Beweggrund spielen bei der Wahl des Hundekörbchens verschiedene Auswahlkriterien eine Rolle, zum Beispiel die Größe, das Material oder auch der Standort des Körbchens. Damit aber nicht nur der Hund lange Freude an der neuen Errungenschaft hat, gibt es aber noch eine weitere Komponente, die man beim Kauf eines Hundebettes berücksichtigen sollte – und das ist der Mensch mit seinem Sinn für Ästhetik.

Ein Hundekörbchen in pink als Zeichen der Liebe

Der Hund gilt als der beste Freund des Menschen. Er ist uns loyaler Begleiter, ein wachsamer Beschützer und unterhaltsamer Kumpel – und ein Mitglied unserer Familie. Wir wollen, dass es ihm gut geht und dass es ihm an nichts fehlt – und so darf er mit uns auf der Couch fernsehen, auf unserem Schoß liegen, von unserem Essen naschen und bei dem einen oder der anderen sogar am Tisch sitzen und sich nachts im Bett breit machen. Der Hund als Rudeltier sucht jedoch immer unsere Nähe, er möchte uns im Blick haben, aber manchmal auch aus einer guten Entfernung alles beobachten – nicht mittendrin und doch dabei eben. Vom Bett aus geht das schlecht – denn dort ist sein Mensch überwiegend nachts. Und so liegt unser Liebling tagsüber oft auf hartem Untergrund. Eine traurige Vorstellung und etwas, das wir von keinem unserer anderen Familienmitglieder erwarten würden.

Fast alle unserer Betten sind auch in pink lieferbar

Hundebett Relax

Hundebett Relax

Geradlinig. Formstabil. Modern. Lernen Sie ein ausgefallenes Hundebett kennen. Das Modell RELAX aus unsere Premium Collection.


ab €84,99
Hundebett Cube

Hundebett Cube

Solide, bequeme Ränder und eine mit Kaltschaum gefüllte Liegefläche. Das Cube ist ein bei großen und sehr großen Hunden eines der beliebtesten Betten.


ab €84,99
Hundebett Dogsfavorite Bicolor

Hundebett Dogsfavorite Bicolor

Unser Topseller, das "Dogsfavorite" in der Bicolor-Version. Dieses Modell bietet hohe und bequeme Ränder, sowie eine besonders weiche und gut befüllte Liegefläche.


ab €69,99
Hundebett Lounge

Hundebett Lounge

Laden Sie Ihren Vierbeiner in eine Lounge ein. Dieses Hundebett ist ein absoluter Hingucker.


ab €79,99
Hundebett Classic

Hundebett Classic

Eine große, weiche und reichlich befüllte Liegefläche


ab €69,99
Hundebett Deluxe

Hundebett Deluxe

Deluxe basiert auf dem Hundebett Dogsfavorite. Das Hundebett ist aus hochwertigem Kunstleder und daher sehr pflegeleicht aber ebenso strapazierfähig.


ab €94,99
Hundebett Big Pad

Hundebett Big Pad

Unser beliebtes Big Pad eignet sich besonders gut für ältere Hunde. Es ist sehr weich, pflegeleicht und formstabil.


ab €64,99
Hundebett Dogs Island

Hundebett Dogs Island

Ist Ihr Hund reif für die Insel? Dann haben wir die Lösung. Insbesondere bei den etwas größeren Vierbeinern ist unser Hundebett Dogs Island ausgesprochen beliebt.


ab €79,99
Hundebett Deluxe Bicolor

Hundebett Deluxe Bicolor

Unser beliebtes Flagschiff in zweifarbiger Ausführung.


ab €94,99
Hundebett Easy

Hundebett Easy

Eine einfache Liegefläche mit Kaltschaumkern. Ideal für Hunde, die gerne einfach auf einer Fläche liegen, ohne dass diese zu weich oder flauschig sein muss.


ab €64,99
Hundebett Starter

Hundebett Starter

Unser Starter-Modell. Wie der Name schon sagt.


ab €62,99
Hundebett Corner

Hundebett Corner

Wenn noch eine Ecke frei ist, ist dort Platz für ein schönes Hundebett


ab €74,99

Versandkostenfrei

Innerhalb von Deutschland erfolgt der Versand für alle Artikel kostenfrei

Einfache Bezahlung

Sicher und schnell dank PayPal, Kauf auf Rechnung ist ebenfalls möglich

Höchste Qualität

Pflegeleicht, langlebig, hygienisch und leicht zu reinigen. Kunstleder macht es möglich.

Warum kann der Hund nicht einfach auf dem Boden schlafen?

Für die meisten Hunde ist es sicherlich kein Problem, eine Zeitlang auf festem Untergrund zu schlafen. Der Hund stammt immerhin vom Wolf ab, einem wilden Tier, das abgehärtet ist. Aber er ist eben kein Wolf, sondern domestiziert. Und je älter der Hund wird, desto problematischer kann das Liegen auf hartem und falschem Untergrund werden. Arthrose, altersschwache Knochen, Druckempfindlichkeit – es gibt eine Reihe von Gründen, warum man seinem liebsten Vierbeiner ein Hundekörbchen gönnen sollte. Und auch, wenn der Hund auf dem Boden schlafen kann – dass er es nicht wirklich will, sondern es genau wie wir, gern kuschelig und gemütlich hat, zeigt ja schon das große Bemühen und Betteln unserer vierbeinigen Freunde, doch bitte mit auf das Sofa oder ins Bett zu dürfen. Und sollten Sie es nicht so gern haben, dass der Hund Ihre Möbel mitbenutzt, so kennen Sie vielleicht die Situation, dass Sie nach Feierabend nach Hause kommen, und Ihren Hund mit Unschuldsmiene auf dem Sofa erwischen? Manchmal ist der Hund dem Menschen eben doch näher als dem Wolf.

Das Hundebett als Möbel - passend zu Ihrem Stil in pink

Im Gegensatz zum Tier haben wir Menschen aber auch ein ästhetisches Empfinden. Wir geben uns viel Mühe, unsere Wohnung oder unser Haus nach unserem individuellen Geschmack einzurichten, wir machen uns Gedanken über den Stil unserer Einrichtung und wählen Materialien, die aufeinander abgestimmt sind. Die Farbgebung spielt dabei oft eine besondere Rolle, denn sie haben Einfluss auf Stimmung und Psyche und sind Ausdruck unserer Persönlichkeit. Die Geschmäcker sind hier ganz verschiedenen. Manche Menschen mögen erdige Töne und setzen Akzente mit Accessoires, andere wiederum möchten von der Kleidung, über den Schmuck bis hin zu den Möbeln alles in ihrer Lieblingsfarbe gestalten. Jedes Möbel, das da farblich aus dem Rahmen fällt, ist da natürlich ein Störfaktor. Und als Möbel zählt alles, was nicht bei spontanem Besuch schnell in den Schrank gesteckt oder unter das Bett geschoben werden kann. Das Hundebett zählt definitiv dazu.

Und so muss das Körbchen ihres Lieblings natürlich auch farblich in das Gesamtbild einer durchdachten Inneinrichtung passen. Ein Hundebett in pink zum Beispiel kann hier sowohl ein farbiger Akzent zwischen gedeckten Tönen sein, als auch einfach eine Fortsetzung Ihrer rosafarbenen Wohnraumgestaltung. Was aber, wenn Ihrem Hund weder Pink noch Grün gefällt?

Welche Farbe mag mein Hund am liebsten?

Vielleicht fällt Ihnen als Erstes der Stier ein, der wütend auf das rote Tuch reagiert, und Sie befürchten nun, ihr Hund könnte genauso reagieren. Aber keine Sorge, ihrem Hund ist die Farbe tatsächlich nicht so wichtig. Denn das Sehvermögen von Hunden unterscheidet sich von unserem ganz erheblich. Im Gegensatz zu uns können Hunde nicht alle Farben des Farbspektrums wahrnehmen. Sie sind so genannte „Dichromaten“, haben also nur zwei Farbrezeptoren in ihrer Netzhaut und können daher nur Farben sehen, die im Blau-Violett- und im Gelb-Grün-Bereich liegen. Hunde ähneln also den Menschen, die eine Rot-Grün-Schwäche haben, was zur Folge hat, dass sie Rot als Gelb wahrnehmen und Grün gar nicht sehen.

Beim Stier verhält es sich im Übrigen genauso – er kann das Rot gar nicht sehen. Das, was ihn wütend macht, ist die schnelle Bewegung des Tuches, nicht seine Farbe. Die Farbe seines Körbchens wird ihren Hund also relativ kalt lassen und die Farbauswahl liegt ganz allein bei Ihnen. Und da uns neben der hohen Qualität unserer Betten und der Anpassung auf die Bedürfnisse Ihres Lieblings, auch ihre Wünsche wichtig sind, bieten wir unsere Hundebetten in einer Vielzahl verschiedener Farben an - so eben auch in knalligem Pink.

Vorteile unserer Hundebetten aus Kunstleder

  • Robust und strapazierfähig: Ein Hundebett aus Kunstleder ist bei vielen Hunden sehr vorteilhaft, da es Kratzen und Scharren problemlos verkraftet.
  • Geruchsabweisend: Im Gegensatz zu Stoff-Hundebetten ist ein Bezug aus Kunstleder geruchsabweisend und verhindert so, dass das Hundebett mit der Zeit unangenehm riecht.
  • Pflegeleicht: Jeder Hund, der draußen herumtobt, bringt Schmutz und Feuchtigkeit in die Wohnung und in sein Hundebett. Auch Haare und Speichel können sich in Stoffbezügen sehr leicht festsetzen. Ein Hundebett aus Leder ist extrem leicht zu reinigen: Einfach mit einem feuchten Tuch drüber wischen, fertig. Zudem setzen sich Milben oder Pollen nicht in Kunstleder fest – eine gute Nachricht für Allergiker im Haus.
  • Angenehmes Klima: Menschen schwitzen über die Haut und empfinden gerade im Sommer Kunstleder zuweilen als unangenehm. Hunde jedoch schwitzen hauptsächlich über die Zunge und gerade langhaarige Rassen genießen bei einem Hundebett aus Kunstleder die angenehme Kühle.
  • Attraktive Optik zum günstigen Preis: Für Ihren Hund relativ unwichtig, doch für Sie als Besitzer sehr interessant: Richtig ausgewählt kann ein Hundebett aus Leder ein optisches Highlight im Raum sein. Ob in braun, schwarz, weiß oder vielleicht ausgefallenem Pink – ein Hundebett aus Kunstleder ist günstig und richtig schick.

Unsere Kunden über uns

Häufige Fragen zu unseren Hundebetten in pink

In welchen Farben - außer in pink - kann ich mein Hundebett bestellen?

Unsere Hundebetten sind in 18 verschiedenen Farben erhältlich, die Bicolor-Varianten gibt es zusätzlich in 19 Farbkombinationen, auch in der gezeigten Kombination pink/weiß. Unsere Outdoor-Hundebett "Comfort" ist in sieben gedeckteren Farben erhältlich, die optimal auf die Terrasse oder den Balkon passen.

Macht eine Farbe wie Rosa meinen Hund nicht aggressiv?

Hunde sehen zwar nicht nur schwarz-weiß, sie können aber einige Farben nicht wahrnehmen. Rot, das in der Farblehre eher als lebendige und stimulierende Farbe gilt, gehört dazu. Sie können daher ganz nach Belieben die Farbe wählen, die gut zu Ihrem Einrichtungsstil passt.
Sie haben weitere Fragen zu unseren Hundebetten in pink? Sie suchen eine spezielle Farbkombination?

Rufen Sie unseren Kundenservice in Hagen an! Wir helfen Ihnen gerne persönlich.

02331 4739060
© 2021 Dogsfavorite Hundebetten
Impressum | Datenschutz