Dogsfavorite Hundekörbchen für drinnen und draußen

Der Hund stammt vom Wolf ab. Die Idee, ihm ein eigenes Bett zu kaufen erscheint also auf den ersten Blick irgendwie absurd und das Angebot an Hundekörbchen überzogen und eher an die Menschen gerichtet, der in seiner Tierliebe nur das Beste für sein Haustier will. Denn als direktem Nachkommen eines wilden Tieres müsste es dem Hund doch eigentlich ziemlich egal sein, ob er auf Stein, auf Holz oder auf einer weichen Unterlage schläft. Denkt man, die Realität sieht ganz anders aus.

Unsere Hundekörbchen, optional auch mit Visco-Einlage

Hundebett Dogsfavorite

Hundebett Dogsfavorite

Unser Topseller, das "Dogsfavorite". Dieses Modell bietet hohe und bequeme Ränder, sowie eine besonders weiche und gut befüllte Liegefläche.


ab €64,99
Hundebett Relax

Hundebett Relax

Geradlinig. Formstabil. Modern. Lernen Sie ein ausgefallenes Hundebett kennen. Das Modell RELAX aus unsere Premium Collection.


ab €79,99
Hundebett Dogsfavorite Bicolor

Hundebett Dogsfavorite Bicolor

Unser Topseller, das "Dogsfavorite" in der Bicolor-Version. Dieses Modell bietet hohe und bequeme Ränder, sowie eine besonders weiche und gut befüllte Liegefläche.


ab €64,99
Hundebett Lounge

Hundebett Lounge

Laden Sie Ihren Vierbeiner in eine Lounge ein. Dieses Hundebett ist ein absoluter Hingucker.


ab €74,99
Hundebett Deluxe

Hundebett Deluxe

Deluxe basiert auf dem Hundebett Dogsfavorite. Das Hundebett ist aus hochwertigem Kunstleder und daher sehr pflegeleicht aber ebenso strapazierfähig.


ab €89,99
Hundebett Deluxe Bicolor

Hundebett Deluxe Bicolor

Unser beliebtes Flagschiff in zweifarbiger Ausführung.


ab €89,99
Hundebett Starter

Hundebett Starter

Unser Starter-Modell. Wie der Name schon sagt.


ab €57,99
Hundebett Comfort

Hundebett Comfort

Der Allrounder für die Terrasse, den Garten und für unterwegs


ab €57,99
Hundebett Corner

Hundebett Corner

Wenn noch eine Ecke frei ist, ist dort Platz für ein schönes Hundebett


ab €69,99

Wenn der Hund nicht ins Bett oder auf die Couch soll, hilft nur ein bequemes Körbchen

Haben Sie Ihren liebsten Vierbeiner auch schon mal in Ihrem Bett oder auf der gemütlichen Couch erwischt, wenn Sie nach Hause kamen? Der schuldbewusste, fast flehende aber doch irgendwie selbstgefällige Blick des Hundes lässt es erahnen: Auch unsere tierischen Freunde scheinen es weich und kuschelig zu mögen. Da kriegen Herrchen und Frauchen schnell selbst ein schlechtes Gewissen, dass Sie dem vierbeinigen Familienmitglied nur den Boden und vielleicht eine Decke zur Verfügung gestellt haben. Wir können Sie aber beruhigen: Zum reinen Wohlfühlfaktor kommen noch einige pragmatischere Argumente für ein Hundebett hinzu, die wir Ihnen hier näher erläutern wollen.

Warum brauchen Hunde ein Körbchen?

Der Markt ist überschwemmt mit tierischen Accessoires: Regenschirme, Schmuck und Nagellack, sogar eigene kleine Autos und Modekollektionen kann man für die Tiere kaufen. Alles Dinge, über deren Nutzen man sich streiten kann und die mehr dem Wunsch des Menschen entsprechen, den Vierbeiner nach Strich und Faden zu verwöhnen. Bei den Hundekörbchen gibt es allerdings eine Reihe guter Argumente, die im Interesse des Tieres sind.

Ein sicherer und gemütlicher Rückzugsort

Der Hund ist ein Rudeltier. Er möchte am liebsten nahe bei Ihnen, seinem Rudel, sein. Abhängig von Rasse und Temperament ist er den ganzen Tag auf Achse, er bewacht, beobachtet, sucht, hütet und jagt – und braucht wie wir alle Momente der Erholung und Ruhe. Mit einem eigenen Hundebett geben Sie ihm einen Platz, der nur ihm gehört. Einen Platz, an dem er sich sicher fühlen und seine Reserven wieder auffüllen kann. Es ist ein Ort, der respektiert werden sollte – ein wichtiges Thema, wenn zum Beispiel Kinder und Tiere unter einem gemeinsamen Dach wohnen. Denn Kinder lieben Hunde und sind nicht immer zimperlich mit Ihnen: Da werden die Ohren geknetet, auf die Nase gepatscht, an der Rute gezogen. Die meisten Fellnasen lassen dies mit einer Engelsgeduld über sich ergehen. Mit einem eigenen Hundekörbchen hat der Hund aber einen Rückzugsort, wenn es ihm zu viel wird. Hier findet er nicht nur Ruhe, sondern darf erwarten, ungestört zu sein. Das lässt sich auch Kindern ab einem gewissen Alter beibringen: Liegt der Hund in seinem Körbchen, ist Sendepause.

Ein gutes Körbchen schont die Gelenke

Auch medizinische Gründe können dazu führen, dass ein Bett für den Vierbeiner durchaus Sinn ergibt. Hunde mit Gelenkproblemen leiden häufig unter Beschwerden beim Liegen. Unterlagen aus speziellem Visko-Schaum können hier Linderung schaffen.

Die Auswahl des geeigneten Körbchens für Ihren Liebling

Wie aber findet man nun das passende Körbchen? Gerade bei einem breiten Angebot ist es schwierig, die richtigen Prioritäten zu setzen. Ganz wichtig ist es, sich vor dem Kauf einige Fragen zu beantworten:

Warum möchten Sie ein Hundebett kaufen?

Wollen Sie Ihrem Liebling einfach nur etwas Gutes tun? Oder handelt es sich um einen Angst-Hund, dem Sie mit einem eigenen Körbchen ein Gefühl von Sicherheit geben wollen? Ist Ihr Hund arthritisch und hat Probleme mit dem Liegen? Die Antworten auf diese Fragen beeinflussen zum Beispiel die Größe und das Material des Bettes.

Wer wird darin schlafen?

Der Hund natürlich, keine Frage. Es sei denn, Sie haben eine Katze, dann kann es hier schon einmal zu Nutzungskonflikten kommen. Hier aber geht es um die Größe des Hundes. Ein großes Tier wird sich ungern in ein zu kleines Körbchen quetschen, er wird an den Seiten heraushängen und kann sich nicht ausstrecken. Ein kleiner Hund kann sich in einem zu großen Bett schnell verloren vorkommen.

Welches Material ist das Richtige?

Das richtige Material am richtigen Ort entscheidet darüber, wie lange Sie und ihr Hund an dem Körbchen Freude haben. Soll das Hundebett drinnen oder draußen stehen? Soll der Hund beim Einstieg in das Bett auf glatten und rutschigen Böden Halt finden? Ist es wichtig, dass das Bettchen leicht zu verstauen und zu transportieren ist? Oder legen Sie vielleicht Wert darauf, dass das Material einfach zu reinigen ist? Auch das Wohlfühlgefühl des Hundes wird von den Produkteigenschaften beeinflusst: Kunstleder zum Beispiel hat eine kühlende Wirkung, was gerade im Sommer für den Hund, der nicht über die Haut schwitzen kann, eine Wohltat ist.


Und nicht zuletzt gibt es Tiere, die gern mal alles annagen – auch hier ist die Auswahl des Materials ausschlaggebend für die Langlebigkeit des Produkts.

Mehr als nur ein Bett…

Wie Sie sehen, ist ein Hundebett viel mehr als nur ein hübsches Accessoire. Das richtige Körbchen unterstützt das Tier bei seinem wohlverdienten Schlaf mit hoher Qualität – ein wichtiger Faktor, damit der Hund ein langes und gesundes Leben hat. All‘ das haben wir bei der Konzeption unserer Hundebetten berücksichtigt.

Unsere Produkte sind in Form, Farbe, Größe und Material abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Haustieres. Und doch kann es mal vorkommen, dass Sie das passende Körbchen für Ihren Liebling nicht finden – in dem Fall fertigen wir Ihrem Hund auch gern ein Bett ganz nach Maß.

Und neben all‘ den elementaren Fragen, die sich vor dem Kauf stellen, kann es natürlich nicht schaden, wenn das Hundekörbchen auch noch mit einer schönen Optik besticht. So haben auch Herrchen und Frauchen etwas davon.

Versandkostenfrei

Innerhalb von Deutschland erfolgt der Versand für alle Artikel kostenfrei

Einfache Bezahlung

Sicher und schnell dank PayPal, Kauf auf Rechnung ist ebenfalls möglich

Höchste Qualität

Pflegeleicht, langlebig, hygienisch und leicht zu reinigen. Kunstleder macht es möglich.

Unsere Kunden über uns

Häufige Fragen zu unseren Hundekörbchen

Warum muss ein Hund ein eigenes Körbchen haben?

Hunde mögen es auch gemütlich. Sie brauchen aber auch einen Rückzugsort, an dem sie sich sicher und geborgen fühlen. Einige Tiere benötigen aber auch aus gesundheitlichen Gründen eine geeignete Unterlage zum Schlafen.

Wie pflegeleicht sind die Hundekörbchen von Dogsfavorite?

Unsere Körbchen sind aus besonders strapazierfähigem und langlebigen Kunstleder oder Nylon gefertigt. Wie auch unsere anderen Hundebetten, lassen sie sich sehr einfach mit einem feuchten Lappen reinigen und ebenso einfach absaugen. Durch den fehlenden bzw. besonders flachen Rand sammeln sich auf den Kissen besonders wenige Haare an.

Worauf sollte man beim Kauf von Hundekörbchen achten?

Die Auswahl des richtigen Körbchens hängt von verschiedenen Faktoren ab: Größe und Bedürfnisse des Hundes, Standort, Material und Ansprüche der Halterinnen und Halter (z. B. transportabel und leicht zu reinigen).
Sie haben weitere Fragen zu unseren Hundekörbchen oder weiteren Produkten oder sind unsicher, welches Modell es werden soll?

Rufen Sie unseren Kundenservice in Hagen an! Wir helfen Ihnen gerne persönlich.

02331 4739060
© 2021 Dogsfavorite Hundebetten
Impressum | Datenschutz